Mo, Di, Do: 07:00 - 16:00

Mi: 07:00 - 14:00 | Fr: 07:00 - 13:00

Fax: +49 (0511) 8 43 66 - 87

E-Mail: info@aoz-doehren.de

+49 (0511) 8 43 66 - 72

+49 (0511) 8 43 66 - 77

Peiner Straße 2

D-30519 Hannover

 

Kindernarkosen

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie folgende Hinweise, wenn Ihr Kind in Narkose in unserem Ambulanten Operationszentrum operiert wird.

Sehr wichtig für die Sicherheit der Narkose ist, dass Ihr Kind in den letzten 6 Stunden vor der Narkose nichts ißt. (Nur Säuglinge im ersten Lebensjahr dürfen bis 4 Stunden vor der Narkose essen oder gestillt werden.)

Klare Getränke wie Tee, Wasser und klarer Saft sind bis 2 Stunden vor der Narkose erlaubt.
Bitte achten Sie unbedingt darauf, dass Ihr Kind nicht unbemerkt etwas trinkt oder isst.

Nehmen Sie zu dem Eingriff Spielzeug und Kuscheltiere mit, die Ihr Kind besonders mag.
Bringen Sie etwas zu trinken für die Zeit nach dem Eingriff mit.

Kindernarkosen
1. In der Tagesklinik

Nach der Ankunft in unserem Zentrum erhält Ihr Kind zunächst ein gut schmeckendes Beruhigungsmittel. Nach etwa 15 Minuten wird Ihr Kind deutlich ruhiger und damit weniger ängstlich sein. Sie können es dann mit uns in den Operationsraum begleiten.

Dort verabreichen wir über eine Gesichtsmaske Sauerstoff und ein Narkosegas, worauf Ihr Kind innerhalb weniger Minuten müde wird und einschläft. Während dieser Zeit können Sie beruhigend auf das Kind einwirken. Auch wir versuchen durch Ablenkung Ihrem Kind Angst zu nehmen und das Einschlafen so angenehm wie möglich zu gestalten.

Wenn Ihr Kind fest schläft können Sie den Raum verlassen und im Warteraum Platz nehmen.

2. Nach der Operation

Nach dem Ende der Operation werden wir Ihr Kind in den Aufwachraum bringen und Sie sofort holen. Sobald Ihr Kind wacher wird können Sie ihm etwas zu trinken anbieten.

Bleiben Sie bitte solange in unserer Praxis bis die Wirkung der Narkosemittel soweit abgeklungen ist, dass wir Ihr Kind in Ihrer Begleitung risikolos nach Hause entlassen können.

Verlassen Sie die Praxis nur nach Rücksprache mit einem Narkosearzt.

WICHTIG: Am Operationstag sollte sich Ihr Kind zu Hause schonen und immer unter Aufsicht sein. Es sollte nicht alleine die Wohnung verlassen und insbesondere nicht am Strassenverkehr teilnehmen.